LOCKDOWN Nr. 2

LOCKDOWN Nr. 2

Sie tun es tatsächlich...

Liebe A2 Community,
ihr habt es gesehn, gelesen, gehört... der zweite Lockdown ist beschlossen.
Ab Montag, 02.11.2020 ist das Studio abermals auf behördliche Anordnung - vorerst für 4 Wochen - geschlossen.

Da durch umfangreiche und aufwändige Hygiene- und Lüftungskonzepte ein hohes Maß an Sicherheit gewährleistet werden konnte, sind bis heute auch keine Fälle von Ansteckungen/Übertragungen in Fitnessstudios bekannt...

Dieser deutschlandweite Rundumschlag - unabhängig von der "Inzidenz", oder der tatsächlichen Zahl der behandlungsbedürftig Erkrankten in den jeweiligen Bundesländern... ist für mein Verständnis völlig unverständlich und unverhältnismäßig.

Da durch die mediale Ausschlachtung der Statistiken der Neuinfiziertenzahlen immer mehr Angst und Verunsicherung erzeugt wurde, steigen wir schon deutlich geschwächt in den Ring in Runde 2.
Staatliche Anordnungen sind nur rechtsstaatlich anzugreifen... und diesen Weg werde ich beschreiten. Was die Gastronomie in Bayern mit dem Beherbergungsverbot geschafft hat, wird die Fitnessbranche doch hoffentlich bundesweit auch für ihre Mitglieder durchsetzen können :)
Soviel dazu...

Aufgrund der "Neuentwicklung" wird das Studio
AM KOMMENDEN SAMSTAG UND SONNTAG wie werktags
VON 6.00 Uhr bis 22.00 Uhr geöffnet haben!!

Bitte weiter sagen :0)

Bleibt alle gesund und fit!!

Euer Tom

Die Ampel steht auf ROT...

Die Ampel steht auf ROT...

...oder wie wir jetzt verantwortungsvoll miteinander umgehen...

aktuell ist keine Entspannung der Corona-Lage in Sicht. Ich will hier keine Plattform für Diskussionen bieten. Über Sinn und Unsinn von Maßnahmen - auch in Fitnessstudios - wurde ausführlichst diskutiert. Man kann vieles befürworten, rechtfertigen, kritisieren, für sinnlos erachten. Jeder, auch ich, hat seine Meinung dazu.
ABER!!! Nur unter den aktuell geltenden Voraussetzungen, Bedingungen, Regeln und durchgesetzten Maßnahmen dürfen wir derzeit den Trainingsbetrieb aufrecht erhalten. Dies bedeutet auch weiterhin und konsequent:
Beim Betreten und Verlassen des Studios, d. h. ab Eingang bis Du die Umkleidekabine trainingsfertig verlässt, ist die Mund-Nasenbedeckung zu tragen. Dies gilt auch weiterhin bei allen "trainingsfremden Aktivitäten".
Auch gelten weiterhin der Mindestabstand, die Handhygiene, Desinfektion und Nies-Etikette. Ganz besonders ist zu beachten, dass Du bei Unwohlsein und Krankheitssymptomen aus Rücksicht auf andere bitte vom Training absiehst.

Wir versuchen, durch regelmäßiges Stoßlüften ca. alle 30 Min, einer kontrollierten Be- und Entlüftung aller Bereiche durch unsere Lüftungsanlage, regelmäßige Flächendesinfektion aller Geräte, Böden, Türen, Tür- und Fenstergriffe, Umkleide- und Nassbereiche ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten und somit hoffentlich dazu beizutragen, weitreichendere Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus zu vermeiden.

DAZU BRAUCHEN WIR DEINE UNTERSTÜTZUNG! BITTE OHNE DISKUSSION UND PROVOKATION!

Danke!

Euer Tom :)