CORONA-NEWS

CORONA-NEWS

Bericht zur Lage der Nation - DRINGENDER AUFRUF!!!

Liebe Mitglieder und Freunde der gesunden Bewegung,

Aufgrund der aktuellen Lage in Deutschland, Europa und der restlichen Welt haben Bund und Länder mittlerweile reagiert und weitreichende Maßnahmen zur Bekämpfung, bzw. der Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus eingeleitet. Wie ihr alle mittlerweile über Medien und soziale Netzwerke mitbekommen habt, müssen neben allen anderen nicht lebensnotwendigen Einrichtungen auch alle Hallenbäder, Sportstätten, wie auch FITNESSSTUDIOS bis auf weiteres schließen. Das trifft sowohl uns, als auch viele hundert unserer sportbegeisterten Mitglieder hart... Doch es ist die einzig effektive Methode, die schnelle Ausbreitung des Virus und die resultierende Überlastung unseres Gesundheitssystems mit seinen bekannten Schwächen zu verhindern.

Mit der relativ spontanen Schließung kamen die letzten Stunden viele Fragen unserer Mitglieder auf. Die drei häufigsten Fragen möchten wir hier beantworten, um euch einen Anruf und/oder ein Leben in Ungewissheit zu ersparen. :)

Frage 1: Wie lange habt ihr denn jetzt eigentlich geschlossen und kann ich vielleicht abends mal ne Stunde zum Training kommen, ich brauch auch kein Licht und duschen will ich auch nicht...

Antwort: Ministerprädident von Bayern, Markus Söder, hat in seiner Pressekonferenz am Montag, 16.03.2020 um 10.oo Uhr den Kathastrophenfall ausgerufen. Dies bedeutet für unsere Branche die ausnahmslose Untersagung des Betriebs ab dem 17.03.2020. Da das Virus an der Luft 2-3 Tage überleben kann, ist es für JEDEN gefährlich, auch ohne Licht und erst recht bei mangelnder Hygiene.
Dies bedeutet für Dich: Die behördliche Anordnung gilt "vorerst" für 14 Tage, Änderungen vorbehalten. Aufgrund des hohen Ansteckungs- und Übertragungsrisikos gilt dies ausnahmslos für ALLE, auch Gründungsmitglieder, Dauergäste, "gehören-zum-Inventar-Mitglieder", Mitarbeiter und hier nicht genannte Personengruppen. :)
Sollte sich an diesen Bedingungen irgend etwas ändern, informieren wir DICH zu allererst. :)

Frage 2: Wie ist das jetzt mit den Mitgliedsbeiträgen. Bekommen wir da was zurück, oder bucht ihr einfach nichts mehr ab?

Antwort: Die Unterbrechung des Studiobetriebs wurde durch behördliche Anweisung veranlasst, wie oben bereits beschrieben. Obwohl die Corona-Angelegenheit eine Art höhere Gewalt darstellt, dürfen DIR als treuer Fitness-Kunde keine Nachteile entstehen. Daher prüfen wir gerade, welche die bestmöglichste und vom Verwaltungsakt her einfachste Lösung darstellt. Grundsätzlich gibt es zwei Lösungsansätze. 1. während der Zeit der Schließung werden keine Beiträge von deinem Konto eingezogen. 2. die Beiträge, die während der Schließung eingezogen werden, können bei Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs deinem Mitgliedskonto als beitragsfreie Trainingszeit gutgeschrieben werden. In keinem der beiden Fälle entsteht dir irgend ein finanzieller Nachteil, du bezahlst immer nur die tatsächlich in Anspruch genommene Leistung, nur entweder bei Variante 1, dann, wenn du die Leistung tatsächlich in Anspruch nimmst und während der Pause nicht, oder 2. während der Betriebsunterbrechung im Voraus und dafür dann beitragsfrei, wenn der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen wird.
Die Variante wird nach rechtlicher Prüfung einheitlich von uns ausgewählt, du wirst aber nochmals per Post im Laufe der nächsten 7 Tage genauestens über unser Vorgehen informiert.

Frage 3: Wie kann man euch erreichen und was kann ich in der Zwischenzeit machen, um nicht zum unbeweglichen Couch-Potatoe zu mutieren?

Antwort: Wir sind zu den bekannten Öffnungszeiten unter der Studio-Nummer 09852-703555 jederzeit erreichbar. Falls Du nicht durch kommen solltest, ruft bestimmt gerade dein Trainings-Buddy an und fragt, ob er abends mal ne Stunde trainieren kann, gern auch ohne Licht und Duschen... Für diesen Fall bitte einfach noch mal probieren, oder eine Nachricht hinterlassen, du wirst auf jeden Fall zurück gerufen.
Gerne unterstützen wir dich auch zu Hause bei der körperlichen Ertüchtigung.
Falls du Interesse hast, dir einen Trainingsplan für zu Hause von uns zusammenstellen zu lassen, schreib uns bitte per Email, facebook, Instagram, oder WhatsApp-Hotline 0151-57585844, wo dein Trainingsschwerpunkt liegt und ob bzw. welches Trainingsequipment zur Verfügung steht. Wir versuchen dann unser möglichstes, dich auch von hier aus fit zu halten. ;-)

Für alle Fragen, die hier jetzt nicht, oder nicht abschließend beantwortet wurden, bitten wir dich, uns jederzeit unter 09852 703555 anzurufen, oder unter der WhatsApp-Hotline 0151-57585844 dein Anliegen zu formulieren.

Hier noch ein persönlicher Aufruf.
In meinem privaten Umfeld arbeiten viele Menschen im medizinischen Bereich.
Hier stoße ich auf viel Unverständnis und Fassungslosigkeit, wie unverantwortlich und unvernünftig mit den Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus umgegangen wird. Abgesehen von dem Phänomen des absolut unsinnigen Hamsterkaufes, der eine ähnliche Ansteckung in der Bevölkerung ausgelöst hat, wie eine Virus-Epidemie, wird die wichtigste Maßnahme zur Verhinderung der unkontrollierten Ausbreitung des Virus, nämlich die Aufforderung, soziale kontakte weitgehend zu beschränken, brutal ignoriert.
Die Maßnahme der Schließung von Schulen, Kitas, Kindergärten, sämtlichen Geschäften und Betrieben, die "nicht notwendigen Verrichtungen des täglichen Lebens dienen", bleibt wirkungslos, wenn Eltern ihre Kinder unbetreut zum Spielen nach draußen schicken, wo sie sich in großen Gruppen organisieren, Teenager sich abends treffen und Corona-Parties feiern, am Montagnachmittag nach der Pressekonferenz von Söder und dem Ausruf des Katastrophenfalls alle Éiscafés voll besetzt sind, alle Plätze, Parks und Straßen belebt mit Passanten, die ihr behördlich angeordneten "Frei" im Freien und in bester Gesellschaft verbringen... man könnte Wahnsinn unterstellen - oder grenzenlose Naivität...
Mein erneuter Aufruf: Nimm die Warnungen und Anordnungen ernst. Sie dienen DEINEM Schutz und Deiner Gesundheit, sowie dem Schutz deiner Liebsten, denen Du nach deiner Auszeit in der Eisdiele vielleicht einen Virus mit nach Hause bringst, der Dir vielleicht nichts anhaben kann, einer geschwächten Person aber im schlimmsten Fall das Leben kosten könnte.
Ich will nichts dramatisieren und ich hoffe sehr, dass wir aus dieser Situation schnell und unbeschadet wieder raus kommen. Ich appeliere noch mals an Deine Vernunft und Dein Verantwortungsbewußtsein, in deinem eigenen Interesse und in dem deines persönlichen Umfeldes.

Ich freu mich sehr darauf, Dich schon bald gesund und hochmotiviert in Deinem etwas aufgehübschten, frisch desinfizierten A2 Fitness wieder zu sehen.

Ich wünsche Dir bis dahin eine gute Zeit, pass auf Dich auf.
Bis bald,

Tom